Silberfische

richtig loswerden

Die besten Tipps gegen Silberfische

Silberfische im Bad - was hilft?

Silberfische im Bad sind zwar nicht gefährlich, jedoch äußerst unangenehm und jeder möchte sie gerne wieder loswerden. Dazu gibt es verschiedene Methoden.

Ein gut gelüftetes, sauberes Bad ist kein geeigneter Lebensraum für Silberfische

Maßnahmen zur Vorbeugung

Man sollte sich selbst jedoch nur an diese Mittel heranwagen, wenn man damit viel Erfahrung hat und sich auskennt. Wer nicht weiß was er tut, kann schnell Fehler begehen und sollte lieber von Anfang an einen Profi hinzuziehen. Professionelle Kammerjäger wissen was zu tun ist und haben das Bad meist sehr schnell frei von Silberfischen.

Des Weiteren sollten im Nachhinein gewisse Dinge überprüft werden:

Lüften und Luftfeuchte senken

Auch in Haushälten, in denen noch nie Silberfische waren, kann es zu einem Befall kommen. Aus diesem Grund sollten provisorisch alle kleinen Ritze, Spalten und Ecken, in denen sich Silberfische einnisten können, abgedichtet werden. Des Weiteren sollte man darauf achten, besonders Bäder und Keller regelmäßig querzulüften, damit sich keine feuchten Stellen in Wandnischen bilden.

Bei einer erhöhten Luftfeuchtigkeit empfiehlt es sich, einen Raumentfeuchter zu besorgen, welcher Feuchtigkeit aus der Luft zieht und so das allgemeine Raumklima trockener macht.